DBR-News:
- - - 26/01/2021 Zeugniskonferenzen - - - 29/01/2021 Zeugnisse - - -

Homeschooling:
Hierfür wird der Bereich "Moodle" (von LogineoNRW) genutzt. Alle Schülerinnen und Schüler haben eine kurze Einweisung in die Lernplattform erhalten. Der Link zu Moodle ist in der Menüleiste (grau) zu finden.

Schulleitungsinformationen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich wünsche Ihnen allen ein gutes, frohes und zuversichtliches Jahr 2021. Mit dem Jahreswechsel sind sicherlich einige Erwartungen verbunden. Wir alle hoffen, dass die Sorgen, Einschränkungen und Verunsicherungen des Jahres 2020 bald überwunden sein werden. Zunächst einmal wird der Unterricht allerdings auch an unserer Schule noch nicht zur Normalität zurückkehren können. Die Infektionszahlen lassen dies derzeit noch nicht zu.

Daher wird der digitale Unterricht weiterhin eine zentrale Bedeutung einnehmen.
Ab Montag, zunächst bis zum 31. Januar, gelten daher folgende Regelungen:

Distanzunterricht
- Die Schule bleibt geschlossen, die Schülerinnen und Schüler lernen weiterhin zu Hause.
- Über die bei den Schülern mittlerweile etablierte Lernplattform Logineo werden Erklärungen und Aufgaben übermittelt.
- Diese sind verpflichtend zu bearbeiten.
- Die Lehrkräfte stehen zur üblichen Unterrichtszeit online für Schülerfragen zur Verfügung.
- Die erbrachten Leistungen werden durch die Lehrkräfte benotet. Nicht oder verspätet abgegebene Aufgaben können eine ungenügende Bewertung zur Folge haben.

Klassenarbeiten
- Bis zum 31.1. werden keine Klassenarbeiten geschrieben

Die Lernplattform Logineo wird auch in Zukunft an der DBR – wie auch in vielen anderen Schulen in NRW – genutzt werden. Ein in der Schule erstelltes Konzept zum Lernen auf Distanz ist auf unserer Homepage als Download verfügbar. Diese Konzeptionen sind in ständiger Veränderung begriffen. Alle weiteren diesbezüglichen Information sowie weitere Informationen die sich im Hinblick auf den Schulalltag ergeben werden wir zeitnah über die Homepage übermitteln.

Zuletzt bitte ich an dieser Stelle aus gegebenem Anlass ausdrücklich darum, die Informationen hier auf der Homepage zu verfolgen, da diese gesichert sind und unmittelbar die Information aus dem Schulministerium bzw. von der Bezirksregierung Arnsberg wiedergeben. In letzter Zeit kursierten wiederholt zahlreiche Informationen in WhatsApp-Gruppen und den sozialen Medien, die nicht den Tatsachen entsprachen. Im Zweifel wenden Sie sich gerne zu den normalen Öffnungszeiten ans Sekretariat der Schule.

Viele Grüße
M. Unger
(Schulleitung) Bitte beachten Sie auch die weiteren
Elterninformationen

Frohe Weihnachten und schöne Ferien

19. Dez, 2020 | von | Kategorie: Aktuell 2

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun geht langsam ein ganz verrücktes Jahr zu Ende. Es war ein Jahr, in dem viele Dinge, viele Gewohnheiten und Abläufe, ja sogar unser eigentlicher Lebensrhythmus ver – rückt wurde. Plötzlich befindet sich alles an einem anderen Platz. Vieles ist nicht mehr so, wie es zuvor war.
Verunsicherung und Besorgnis waren an vielen Orten zu spüren. Nicht nur in unserem Alltag, auch vor der Schule machten diese Gefühle nicht halt. So war im vergangenen Jahr vieles oft nur von Woche zu Woche – manchmal nur von Tag zu Tag zu planen. Nicht alle Dinge konnten auf Anhieb funktionieren und bedurften ständiger Korrekturen. Vieles war Improvisation und es mag nicht allzu viel Fantasie dazugehören, um sich auszumalen, dass dies auch nach den Ferien noch einige Zeit der Fall sein wird. Aber wie so oft, wenn sich Dinge plötzlich anders darstellen als sie immer gewesen sind, ergeben sich auch immer neue Möglichkeiten und Chancen, die es zu ergreifen gilt. Hier wird die gesamte Schulgemeinschaft gefordert sein, diese Möglichkeiten zu erkennen, zu ergreifen und sie am Ende zukunftsgestaltend im Sinne aller zu nutzen. Diesen Prozess werden wir mit aller Energie begleiten und vorantreiben. Ich möchte mich ausdrücklich bei der Schulgemeinschaft für all die Unterstützung, die vielen konstruktiven Vorschläge und ausdrücklich auch für zahlreiche sachliche Kritik bedanken, die oft neue Gedanke und Wege aufgezeigt hat. Auch wenn hin und wieder die ein oder andere „atmosphärische Störung“ vorgelegen hat, so passte auch dies sicherlich in die Zeit, konnte letztlich aber fast ausnahmslos gewinnbringend gestaltet werden.
Ich wünsche an dieser Stelle allen am Schulleben Beteiligten ganz viel Kraft, Gesundheit und weiterhin Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit. Nutzen Sie die unterrichtsfreie Zeit zur Erholung und die Feiertage für hoffentlich viele geruhsame Stunden.
Ich freue mich schon jetzt darauf, alle im neuen Jahr gesund und munter wiederzusehen.

M. Unger
(Schulleitung)