Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach Informationen des Schulministeriums wird sich entgegen der Ankündigungen vom letzten Schultag vor den Ferien ab dem kommenden Montag noch einmal einiges ändern. Folgende Regelungen sind zu beachten:

  • Der Jhg. 10 kommt wie bisher und nach dem bekannten Rhythmus zur Schule.
  • Alle anderen Jahrgänge verbleiben für zunächst eine Woche im Distanzunterricht. Die hier zu bearbeitenden Aufgaben (wie immer über Logineo zur Verfügung gestellt) sind weiterhin absolut verpflichtend und bilden eine Grundlage der Leistungsbewertung.
  • Ab dem 19.4.2021 beginnt die Gruppe im Wechselunterricht, die eigentlich für den 12.4.2021 vorgesehen war (Teil 1 des Alphabets, die bisherigen Gruppen bleiben zwingend bestehen).
  • Ab sofort besteht eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler zweimal pro Woche. Eine Befreiung durch die Eltern ist nicht möglich. Kinder die sich dem Test verweigern oder nicht erscheinen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und müssen nach Hause gehen. Direkt am ersten Schultag testen sich die Kinder selber unter Aufsicht einer Lehrkraft. Der weitere Testverlauf wird den Kindern dann in der Schule bekannt gegeben.
  • Bereits geplante Klassenarbeiten der kommenden Woche werden um eine Woche nach hinten geschoben. Genauere Informationen über eventuelle Abweichungen erhalten die Kinder von den Lehrkräften über die Plattform Logineo.

Wir hoffen, alle möglichst bald wieder in der Schule begrüßen zu können und dass die derzeitigen Kraftanstrengungen von uns allen möglichst bald ein Ende haben.

Mit freundlichen Grüßen

M. Unger
(Schulleitung)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung