In Pandemie-Zeiten ist alles anders. Und so läuft auch der Girls’ Day am 22. April in diesem Jahr ganz anders ab als sonst. Die Stadt Schwelm bietet ein digitales Angebot für Mädchen ab der 5. Klasse. Wer sich anmeldet, nimmt zuerst an einer Online-Sprechstunde mit dem Bürgermeister teil und danach werdet ihr virtuell hinter die Kulissen bei der Feuerwehr, bei den Stadtbetrieben und einigen anderen interessanten Brufen geführt, die sonst eher typisch für Jungen und Männer sind. Am Ende gibt es noch ein cooles Online-Escape-Game. Wer sich interessiert, kann sich bei der Stadt Schwelm anmelden (https://www.girls-day.de/@/Show/stadt-schwelm/eintag-in-der-stadtverwaltung). Wenn du Fragen hast, kannst du dich über moodle auch gerne bei Frau Scheffel melden.

Für Jungen gibt es dieses Angebot der Stadt Schwelm leider nicht, aber es finden andere digitale Aktionen statt unter https://www.boys-day.de.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung