Zuerst einmal hoffe ich, dass es euch allen gut geht! Es ist sehr schwer mit zwei Geschwistern im Homeschooling. Besonders, weil meine Geschwister manchmal Hilfe brauchen.
Wodurch ich kaum Zeit finde meine Aufgaben zu erledigen! Manchmal kommt meine Schwester in mein Zimmer (6 Jahre und erste Klasse) und fragt: „Florian, kannst du mir bei Mathe helfen?“ – „Ja, Anna ich kann dir schnell bei Mathe helfen.“
Etwas später kommt mein Bruder in mein Zimmer und fragt: „Florian, wie rechnet man Brüche zusammen?“ Auch hier helfe ich wieder!
Dann kommt am Nachmittag zum Glück meine Mutter nach Hause und kann meinen Geschwistern zumindest noch ein bisschen bei ihren Aufgaben helfen. Dadurch komme ich endlich dazu, meine eigenen Aufgaben zu machen.
Aber ganz nebenbei: Es ist auch schön, zwei Geschwister zu haben, da man dann immer jemanden zum Rausgehen hat und sich nicht alleine beschäftigen muss!
In diesem Sinne bleibt alle gesund! Es kommen hoffentlich bald wieder bessere Zeiten!
(Das war ein Bericht von Florian Balkenhol, 8b)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung