Aus Dingen, die eigentlich in den Müll gewandert wären, haben einige Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe Insekten gebaut, die sich sehen lassen können.

Müll ist im Distanzunterricht ein hervorragendes Kunstmaterial, da schließlich jeder diesen in Hülle und Fülle zur Verfügung hat. So wurden z.B. aus Blechdosen schimmernde Käferpanzer oder aus Plastikfolien zarte Insektenflügel.

Aktuell sind die Werke der Schülerinnen und Schüler im Eingangsbereich der DBR zu bestaunen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung