DBR-News:
- - - 25/01/2021 Zeugniskonferenzen - - - 29/01/2021 Zeugnisvergabe: bitte den Ablauf (siehe Schulleitungsinformationen) beachten! - - -

Homeschooling:
Hierfür wird der Bereich "Moodle" (von LogineoNRW) genutzt. Alle Schülerinnen und Schüler haben eine kurze Einweisung in die Lernplattform erhalten. Der Link zu Moodle ist in der Menüleiste (grau) zu finden.

Schulleitungsinformationen

Zeugnisvergabe am 29.1.2020
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
gemäß den Vorgaben des Schulministeriums werden wir am Freitag, den 29.1.2021 ein Angebot zur Übergabe der Zeugnisse vorhalten. Die Zeugnisvergabe muss allerdings in diesen Zeiten unter besonderen Vorkehrungen und Regelungen erfolgen:

- Die Klassen werden zeitversetzt in die Schule kommen und auf dem Schulhof ihre Zeugnisse von den Klassenleitungen entgegennehmen.
- Der Schulhof ist erst zur genannten Zeit über den Haupteingang zu betreten und unmittelbar nach Erhalt des Zeugnisses über die
   Zwischentür zu Hof 2 wieder zu verlassen.
- Jede Klasse findet auf dem Hof einen eigenen Tisch an dem die Zeugnisse ausgegeben werden.
- Eine Ausgabe zu anderen als den unten vorgegebenen Zeiten ist nicht möglich.
- Selbstverständlich gelten auf dem gesamten Schulgelände weiterhin die Maskenpflicht und die Abstandsgebote.
- Ein Betreten des Schulgebäudes ist nicht möglich, die Toiletten sind geschlossen.
- Das Angebot zur Zeugnisübergabe findet auch bei schlechten Witterungsverhältnissen statt.

Zeitplan:

Jhg. 5: 9.00 – 9.30 Uhr
Jhg. 6: 9.30 – 10.00 Uhr
Jhg. 7: 10.00 – 10.30 Uhr
Jhg. 8: 10.30 – 11.00 Uhr
Jhg. 9: 11.00 – 11.30 Uhr
Jhg. 10: 11.30 – 12.00 Uhr

Sollten Sie Ihr Kind an diesem Tage aus nachvollziehbaren Gründen nicht zur Schule schicken wollen, haben Sie dafür unser vollstes Verständnis. Das Zeugnis kann in diesem Fall im Sekretariat abgeholt werden, sobald die Schulen wieder öffnen.

Mit freundlichen Grüßen
M. Unger
(Schulleitung)


Bitte beachten Sie auch die weiteren
Elterninformationen

Informationen Schulsozialarbeit

27. Apr, 2020 | von | Kategorie: Mitteilungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
die derzeitige Situation verlangt uns allen in den verschiedensten Bereichen des Leben einiges ab. Kinder und Eltern sind zu Hause und verbringen die Tage oft ohne Unterbrechung und Abwechslung miteinander. Das ist einerseits sehr schön, kann aber auch verstärkt zu Spannungen, schwierigen Situationen und Konflikten führen. Auch wenn die Schule derzeit geschlossen ist, bedeutet das nicht, dass wir nicht für Sie da sind. Unsere Kolleginnen des Kinderschutzbundes Schwelm sind als Schulsozialarbeiterinnen für Sie da. Beide sind telefonische, per WhatsApp oder per Email erreichbar. Frau Schillings ist wieder wie gewohnt von Montag bis Donnerstag vor Ort in der Schule und bietet persönliche Beratung nach Terminvereinbarung an. Sollten Sie also Sorgen, Nöte oder einfach nur Gesprächsbedarf rund um die derzeitige Situation in Ihrem häuslichen Umfeld haben, zögern Sie bitte nicht, dieses Angebot anzunehmen. Selbstverständlich gilt dies auch (bzw. vor allem) für Ihre Kinder.

Telefonnummern (dienstlich)

  • Schillings: 0178 3052429 Email: schillings@kinderschutzbund-schwelm.de
  • Fischer: 0157 80473687 Email: fischer.u@kinderschutzbund-schwelm.de

Haben Sie bitte keine Hemmungen, sich jederzeit bei den Kolleginnen zu melden.

Viele Grüße,
Marco Unger
(Schulleiter)